Polizeihundestaffel zu Gast

 In Echinger See, Schnelleinsatzgruppe (SEG), See-/Wachdienst

Beamte der Polizeihundestaffel des Polizeipräsidiums München besuchten vor kurzem die Wasserwacht Eching – mit dabei sieben ausgebildete Diensthunde oder solche, die sich noch in Ausbildung befinden.

Da es für die Polizeihundestaffel verschiedenste Szenarien gibt, die einen Einsatz sowohl am bzw. auch auf dem Wasser erfordern, ist es notwendig, insbesondere die Diensthunde darauf vorzubereiten.

Also wurden die Vierbeiner im Rahmen von einigen Fahrten auf verschiedenen Booten auf dem Echinger See an die neue Umgebung gewöhnt. Mit der Zeit gewannen die Hunde auch sichtlich Freude am Geschehen.

Auch Einsatzszenarien wurden erprobt: So mussten sich die Tiere vom Boot aus ins kühle Nass begeben, um von dort ans Ufer zu schwimmen. Dort wartete schon ein „Störer“ im Schutzanzug, der von den Hunden durch Bisse in Arme und Beine gestellt wurde. Nachdem dies wiederholt problemlos klappte und die Tiere ihr Können unter Beweis gestellt hatten, genossen die Teilnehmer noch ein wenig das perfekte Wetter, ehe es in den verdienten Feierabend ging.

Die organisationsübergreifende Übung war auf jeden Fall ein voller Erfolg!

Die Wasserwacht Eching bedankt sich hiermit nochmal herzlich für den abwechslungsreichen und spannenden Übungstag!

Recent Posts

Start typing and press Enter to search