Nachtfahrt Hollerner See

 In Ausbildung, Hollerner See, Schnelleinsatzgruppe (SEG)

Übung Hollern MoBo

Am Montag den 24.11. trafen sich die Mitglieder der Echinger Wasserwacht und der örtlichen Feuerwehr zum gemeinsamen Üben am Hollerner See. Auf der Tagesordnung standen unter anderem die Themen Orts- und Gerätekunde, Handhabung des neuen Wechselladerfahrzeugs mit Kran sowie der Rettungsboote.

Ein wichtiger Schwerpunkt des Übungsabends war außerdem die Zusammenarbeit der beiden Organisationen im Ernstfall. So wurde nicht nur das taktische Vorgehen im Einsatz besprochen, sondern die Einsatzkräfte konnten sich auch mit der Technik der jeweils anderen Organisation vertraut machen.

Daher erhielten die Männer der Wasserwacht um den Technischen Leiter Julian Lindermeier eine Einweisung am Ladekran des Wechselladerfahrzeuges der Feuerwehr und konnten sich von der notwendigen Feinfühligkeit zur Bedienung dieses Geräts überzeugen. Im Gegenzug machten sich die Feuerwehrleute unter Leitung von Hauptlöschmeister Florian Lugauer mit der Handhabung der Rettungsboote vertraut und erhielten die Gelegenheit selbst das Ruder zu übernehmen und so einen tiefen Einblick in das Handwerk der Wasserretter zu gewinnen.

Nach dreieinhalb Stunden wurde die Übung mit einer Nachbesprechung und im gemeinsamen gemütlichen Beisammensein beendet – mit dem Fazit, dass man für künftige gemeinsame Einsätze gut gerüstet ist.

Start typing and press Enter to search