Kreiswettbewerb der Wasserwacht Freising

 In Allgemein, Ausbildung, Jugend, Schwimmtraining

Der 24te Februar war ein spannender Tag für die Jugend der Wasserwacht Eching, denn sechs Kinder zwischen 10 und 13 nahmen am Kreiswettbewerb in Freising teil.

Da hieß es erst mal früh aufstehen, denn um 08:15 musste die Mannschaft im Freisinger Schwimmbad sein. Fünf Mädels und ein Junge traten an, um sich mit den Wasserwachten aus Neufahrn, Freising und Nandlstadt im Schwimmen, Erster Hilfe und Wasserwachts-Wissen zu messen. Auch unser Maskottchen Schwein Erika war dabei.

Alle waren sehr aufgeregt und als endlich der Startschuss zur ersten Staffel fiel, preschten die Schwimmer durch das Wasser. Beim Anschlag der letzten Schwimmerin hieß es SIEG für Eching, und als Eching dann gleich noch die zweite und dritte Staffel gewann, kannte die Begeisterung keine Grenzen.

Am Ende des schwimmerischen Teils hieß es drei mal erster und drei mal zweiter Platz für die Echinger „Meerschweinchen“. Also Gleichstand mit Neufahrn – das wird spannend!

Am Nachmittag kam dann der theoretische Teil mit Stationen zu den Themen Erste Hilfe, Wasserwacht, Eigenschaften des Blutes und Knotenkunde. Auch hier zeigte die Mannschaft, dass Sie viel gelernt hatte. Hier und da wurden zwar auch kleine Fehler gemacht, aber alle hatten Spaß und trotz der Wettbewerbssituation einen vergnüglichen Nachmittag. Der lange Tag endete mit der Siegerehrung und da wurde es nochmals richtig aufregend.

Als Eching weder beim vierten noch beim dritten Platz aufgerufen wurde, war die Freude groß, vor Allem weil alle 6 zum ersten Mal an dem Wettbewerb teilgenommen hatten. „Trommelwirbel“ – und da hieß es auch schon: Der zweite Platz geht an Eching!! Der Jubel war riesig und mit strahlenden Gesichtern nahmen die Jungs und Mädels die Silbermedaille entgegen.

Hoffentlich klappt es nächstes Jahr wieder mit der Teilnahme, und dann heißt es: Neufahrn – zieht Euch warm an!

Recent Posts

Start typing and press Enter to search

Insektenhotel Jugend 2019