Bootsprüfung am Echinger See

 In Allgemein, Ausbildung, Echinger See, Schnelleinsatzgruppe (SEG), See-/Wachdienst

Der rege Bootsbetrieb auf dem Echinger See mag dem ein oder anderen Spaziergänger in letzter Zeit bestimmt aufgefallen sein. Dies hat natürlich einen Grund: Die Wasserwacht Eching war Gastgeber des diesjährigen Lehrgangs für Motorrettungsbootführer.

Die Theorieausbildung umfasste neben dem Lehrstoff des „zivilen“ Motorbootführerscheins „Binnen“ auch einsatzbezogene Inhalte der Wasserrettung und Knotenkunde und wurde durch die Anwärter nach Unterrichten größtenteils im Selbststudium durchgeführt.

Den weit größeren Teil der Ausbildung nahm natürlich die Fahrpraxis auf den eigenen Booten ein, die von den entsendenden Ortsgruppen durch eigene Ausbilder in den heimischen Gewässern durchgeführt wurde.

Am Samstag, den 06.05.2017, trafen sich die Einsatzkräfte der Wasserwachten Neufahrn, Rosenheim, Riem, Unterföhring, Kranzberg, Erding, Freising, Lohof, Donauwörth und Eching zur Prüfung in Eching, darunter um die 20 Anwärter.

Nachdem die Theorieprüfung in der BRK Rettungswache bestanden war, ging es am Echinger See ans Eingemachte. So wurden mit den Prüfern als Besatzung diverse erforderliche Manvöver gefahren und unter strengen Blicken notwendige Knoten geknüpft.

Am frühen Nachmittag war die Praxisprüfung schließlich geschafft und die Dienstführerscheine konnten ausgehändigt werden.

Die Wasserwacht Eching kann in ihren Reihen nun drei neue Bootsführer willkommen heißen, was die Einsatzfähigkeit der Ortsgruppe auch in Zukunft sichert.

//JJ

Bilder: Jürgen Springer, WW Erding

Recent Posts

Start typing and press Enter to search